25 Jahre Kreisfeuerwehrverband

12.04.2019

Im Donaucenter Schubert hat der Kreisfeuerwehrverband (KFV) Deggendorf am Samstag sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Im vollbesetzten Saal erlebten die geladenen Gäste Ehrungen, Auszeichnungen sowie die Premieren eines FF-Balletts und einer fliegenden Drohne.

Nach dem Essen führte Konrad Seis die Gäste durch die letzten 25 Jahre des Kreisfeuerwehrverbandes. Die ersten Gespräche zur Gründung eines KFV fanden bereits 1993 im Gerätehaus der Feuerwehr Osterhofen statt.

Nach der Beschlussfassung war es am 26. April 1994 schließlich so weit: Im Gasthaus Dollmeier in Lalling wurde unter Wahlleitung von Bürgermeister Reitberger der Kreisverband mit dem ersten Vorsitzenden Leopold Schmid, den Stellvertretern Klaus Heller und Johann Schrimpf, Schatzmeister Ferdinand Stadler und Schriftführer Franz Warga offiziell aus der Taufe gehoben.

Quelle: PNP

Drucken